top of page
  • AutorenbildJuan Grassie

5 gute Gründe, Immobilien in Playa del Carmen zu kaufen

  1. Immobilien in Playa del Carmen sind nach wie vor ein begehrtes Gut und ein Ende des Wachstums dieses beliebten Reiseziels ist nicht in Sicht. In der größten Stadt an der Riviera Maya gibt es eine Fülle von Touristen und Einheimischen gleichermaßen. Die hervorragende geografische Lage der Stadt, nur eine Stunde von Cancun entfernt, gepaart mit einer sehr soliden touristischen Infrastruktur sorgen dafür, dass Playa del Carmen mittel- und langfristig weiter wachsen wird. Immobilien sind hier nicht nur ideal für Ferienimmobilien, da verschiedene Projekte hervorragende Investitionen für diejenigen darstellen, die auf der Suche nach konstanten Renditen sind.

  2. Investitionsrendite: Im Allgemeinen sind die Immobilienpreise in Playa del Carmen im Vergleich zu anderen großen Touristenstädten in Mexiko relativ erschwinglich. Allerdings sind die Preise in den letzten Jahren aufgrund der wachsenden Beliebtheit der Stadt gestiegen. Dies bedeutet, dass gute Chancen bestehen, in nicht allzu ferner Zukunft eine gute Rendite für Ihre Investition zu erzielen.

  3. Lebensstil: Playa del Carmen ist eine lebendige und aufregende Stadt, die Menschen aus aller Welt anzieht. Die Stadt verfügt über wunderschöne Strände, ein lebhaftes Nachtleben, eine große Auswahl an Restaurants und Geschäften sowie eine lebendige und aufregende Kultur. Darüber hinaus liegt die Stadt nur wenige Gehminuten von anderen touristischen Sehenswürdigkeiten wie Tulum, Cancun und Cozumel entfernt. Wenn Sie in eine Immobilie in Playa del Carmen investieren, können Sie einen entspannten und aufregenden Lebensstil genießen und gleichzeitig zusehen, wie der Wert Ihrer Immobilie steigt.

  4. Laut einigen Berichten des lokalen Immobilienmarktes ist der Mehrwert der Wohnungen in Playa del Carmen in den letzten Jahren durchschnittlich zwischen 8 % und 12 % pro Jahr gestiegen. Darüber hinaus hat der Bau neuer Immobilien in der Stadt den Immobilienmarkt weiter belebt, wodurch das Angebot und der Wettbewerb zwischen den Eigentümern zugenommen hat.

  5. Es wird geschätzt, dass die Zahl der Touristen, die Playa del Carmen jährlich besuchen, zwischen 4 und 5 Millionen Menschen beträgt, obwohl die genauen Zahlen je nach Quelle variieren können. Die meisten Touristen, die Playa del Carmen besuchen, sind Ausländer, wobei viele Besucher aus Ländern wie den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich und anderen europäischen und südamerikanischen Ländern kommen.

Immobilien in Playa del Carmen

18 Ansichten

Comments


bottom of page